Alles rund um die Satzungsänderung

Was bisher geschah...

 

Wenn ein Studiengang geändert werden soll, muss eine neue Fachprüfungs- und Studienordnung (=FPSO) beschlossen werden. Bis diese neue FPSO dann schließlich auch in Kraft treten kann, muss viel getan werden. Im Folgenden wollen wir euch einen kurzen Überblick darüber geben, was in Zusammenhang mit dem neuen Bachelor zum Wintersemester 2017/18 alles passiert ist:

 

Februar 2016

  Die Professorenschaft spricht auf ihrer alljährlichen Professorenklausur über eine mögliche Bachelorreform.

15. Juni 2016

  Auf dem Fakultätsrat wird die Einrichtung von Arbeitsgruppen zu allen größeren Themenbereichen und den neu geplanten Modulen sowie einer "Studierbarkeitsgruppe" (s.u.) beschlossen. Jede Arbeitsgruppe setzt sich aus Vertretern der Professoren, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Studierenden zusammen.

2. November 2016

  Auf der allsemestrigen Fachschaftsvollversammlung holen die studentischen Vertreter umfassendes Feedback zu möglichen Änderungswünschen bei den anwesenden Studierenden ein.

November 2016

  Die "Studierbarkeitsgruppe" (bestehend aus dem Studiendekan, Vertretern des Fakultäts-Studienbüros und den vier studentischen Fakultätsrat-Vertretern) trifft sich mehrfach, um die Ergebnisse der verschiedenen Arbeitsgruppen und das Gesamtkonzept zu besprechen. 

14. Dezember 2016

  Das in der Studierbarkeitsgruppe erarbeitete Ergebnis wird vom Studiendekan in der Professorenversammlung vorgestellt.

19. Dezember 2016

  Die erarbeitete FPSO-Änderung wird von den studentischen Fakultätsrats-Vertretern auf dem wöchentlichen Fachschaftsausschuss vorgestellt. Die gewählten studentischen Vertreter stimmen einstimmig für die Annahme der vorgestellten FPSO-Änderung.

21. Dezember 2016

  Auf dem Fakultätsrat wird die geplante Satzungsänderung vom Studiendekan vorgestellt und einstimmig verabschiedet.

Januar 2017

  Einreichung aller erforderlichen Unterlagen (u.a. einer studentischen Stellungnahme) beim Hochschulreferat Studium & Lehre zur Prüfung vor der Behandlung im Senat.

22. Februar 2017

  Im Senat der TUM wird die Satzungsänderung verabschiedet.

13. April 2017

  Die Rechtsabteilung der TUM veröffentlicht die geänderte Satzung.

15. Mai - 15. Juli 2017

  Bewerbungszeitraum für angehende Studierende

1. Oktober 2017

  Studienbeginn nach der neuen Satzung