Matlab

Matlab ist ein Softwaresystem für numerische und analytische Mathematik. Beispielsweise für Anwendungen im Bereich der Regelungstechnik ist es sehr verbreitet. Durch einen Rahmenvertrag der TUM steht Matlab deren Studierenden kostenfrei zur Verfügung. Die Zugangsdaten für die Campuslizenz sind bei der Rechnerbetriebsgruppe der TUM unter matlab.rbg.tum.de zu finden. Nachdem man sich mit den LRZ-Zugangsdaten eingeloggt hat, erfährt man, wie genau die Installation funktioniert. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung findet ihr auf unserer Seite unter Tutorials.

Im Moodle-Kurs zu HM1 gibt es noch weitere hilfreiche Informationen, so wie einige Beispiele und ein Tutorial, mit dem man Matlab einfach mal ausprobieren kann.

Auch folgende freie Alternativen zu Teilen von Matlab sind für manche Zwecke sehr nützlich:

Stud|Lab

Die studentische Gruppe Stud|Lab setzt sich mit Matlab/Simulink auseinander. Dazu bieten wir Einführungen und kurze Tutorials, sowie Hilfestellungen für Neulinge.
Wir haben einen direkten Draht zu MathWorks Deutschland und können bei schwierigeren Problemen Euch dorthin vermitteln.

Unsere Treffen sind als interaktive „Selbsthilfegruppen“ gedacht. Ihr kommt mit einem Problem, stellt es vor und alle gemeinsam versuchen eine Lösung zu finden.
Ihr könnt euch auch gerne herein setzen und einfach in unserer Sprechstunde programmieren. Dann könnt ihr Fragen direkt stellen.

Sprechstunde während der Vorlesungszeit: Mittwochs, 14:30 - 15:30 in MW 3618 (FSD).
Erreichen könnt ihr uns auch unter matlabfsmb.mw.tum.de.

Facebook: https://www.facebook.com/studlab
FSMB-Forum: http://forum.fsmb.de