FAQ Studienstart Bachelor

Du hast Interesse an einem Studium an unserer Fakultät? Auf dieser Seite findest du Antworten auf die häufigsten Fragen zum Bachelor-Studienstart.

Wir freuen uns darauf, dich vielleicht schon bald bei unseren Semestereinführungstagen begrüßen zu können!

Alle relevanten Erstsemester-Informationen befinden sich auch ausführlich erklärt in der Erstsemesterausgabe unserer Fachschaftszeitung "REISSWOLF". Hier geht's zum aktuellen Erstsemester-Reisswolf!

Wichtiger Hinweis: Ab dem Wintersemester 2017/18 gibt es eine neue Satzung für den Bachelor-Studiengang "Maschinenwesen" an der TUM! Alle Informationen dazu findest du hier.



Warum gibt es an der TUM nur den "Maschinenwesen"-Bachelor und nicht z.B. Fahrzeug- und Motorentechnik?

Auch wenn es der Name nicht direkt erkennen lässt, ist eine Spezialisierung z.B. in Fahrzeug-Richtung auch schon sehr gut im Bachelor möglich!

Während in den ersten vier Semestern (dem Grundstudium) alle Studierenden dieselben Grundlagenfächer haben, hast du ab dem 5. Semester (dem Hauptstudium) sehr große Wahlfreiheit in alle Ingenieurs-Richtungen! Ob du dich dabei schon fest auf eine Spezialisierung festlegst, oder erstmal in viele unterschiedliche Richtungen schaust, ist dir dabei komplett selbst überlassen.

Lasse dich also nicht vom Namen des Bachelors "abschrecken" - egal, ob du allgemein ingenieurs-interessiert bist oder womöglich jetzt schon sicher weißt, dass du später einmal Flugzeuge konstruieren möchtest: Der Maschinenwesen-Bachelor an der TUM ist ein sehr guter Start dafür! ;)

To top

Wann kann ich den Maschinenwesen-Bachelor beginnen?

Der Maschinenwesen-Bachelor beginnt nur im Wintersemester, also im Oktober!

Die Zeit bis dahin kannst du z.B. für das Vorpraktikum nutzen.

To top

Was ist das Eignungsfeststellungsverfahren?

Das Eignungsfeststellungsverfahren findet vor der Immatrikulation statt und entscheidet darüber, ob du für das Maschinenwesen-Studium an der TUM zugelassen wirst.

Dazu wird jeder Bewerber anhand der eingereichten Unterlagen (die erforderlichen Unterlagen findet ihr hier) auf einer Punkteskala mit maximal 100 Punkten bewertet. Bei über 75 Punkten wird der Bewerber sofort zugelassen, bei weniger als 67 Punkten sofort abgelehnt. Liegt die Bewertung zwischen diesen Hürden, so erfolgt eine Einladung zum Eignungsfeststellungsgespräch.

To top

Was ist das Eignungsfeststellungsgespräch und wer wird dazu eingeladen?

Zum Eignungsfeststellungsgespräch werden diejenigen Bewerber eingeladen, deren Abiturnoten zwar nicht gut genug für eine sofortige Zulassung sind, jedoch auch nicht dazu reichen, um sofort abgelehnt zu werden (s.o.). Außerdem werden alle Bewerber, die ihr Abitur an einer nicht deutschsprachigen Schule absolviert haben oder aus dem Ausland kommen, eingeladen.

Die geladenen Kandidaten werden an einem Datum zu einem persönlichen Gespräch mit einem Professor unserer Fakultät eingeladen. Während dieses ca. 20-minütigen Gespräches werden dem Bewerber einige Fragen auf Basis des Motivationsschreibens gestellt. Im Eignungsfeststellungsgespräch wird geprüft, ob du die Motivation und die Grundlagen hast, das Studium zu absolvieren. Du wirst hierbei von einem Professor und einem Assistenten geprüft. Unter Umständen ist auch ein studentischer Vertreter anwesend.

Mehr zum offiziellen Ablauf findest du hier.

To top

Welche Fragen bekomme ich beim Eignungsfeststellungsgespräch gestellt?

Die folgenden Informationen basieren auf persönlichen Erfahrungen von Maschinenwesenstudenten der TUM. Sie sollen einen Eindruck von den Erwartungen im Eignungsfeststellungsverfahren vermitteln. Wie auf alle anderen Inhalte können wir aber auch hier keine Gewähr auf Richtigkeit geben!

Zuallererst: Es gibt keine „Musterfragen“.

Ganz am Anfang stehen die Fragen nach der Motivation für das Studium, die auch abhängig vom Motivationsschreiben gestellt werden können. Generell ist es gut zu wissen, warum man Maschinenwesen (insbes. an der TU München) studieren möchte.

Desweiteren werden einem allgemeine Fragen zum Studium, der TUM und den Vorstellungen vom späteren Berufsleben als Ingenieur gestellt. So ist es von Vorteil, wenn man sich im Voraus über das Studium informiert hat (Fächer, Prüfungen, Spezialisierungen, andere ähnliche Studienrichtungen).

Die Grundlagen werden dann durch Logik-/Physikfragen geprüft: Es sind Fragen, die mit logischem Menschenverstand zu lösen sind. Wichtig ist, wie du die Fragen angehst, also lege deine Gedankengänge laut dar!

Im Allgemeinen gilt: keine Panik! Wer genau weiß, warum er Ingenieur werden will, seit dem Abitur das Rechnen nicht verlernt hat und ein bisschen Ahnung von Physik und den persönlichen Interessensgebieten mitbringt, sollte keine Probleme mit dem Eignungsfeststellungsverfahren haben.

To top

Wie läuft die Immatrikulation ab?

Die Immatrikulation (= Einschreibung) läuft komplett online ab, man muss also nicht nochmals persönlich vorbeikommen!

Du bist automatisch immatrikuliert, sobald

1) alle Dokumente vollständig eingegangen sind
2) du deine Zulassung erhalten hast
3) du den Studienplatz angenommen hast und
4) du den Semesterbeitrag überwiesen hast und dieser bei der TUM eingegangen ist.

Der Semesterbeitrag setzt sich aus dem Studentenwerksbeitrag und dem Solidarbeitrag für das Semesterticket zusammen.

Alles Wissenswerte zur Bewerbung und Immatrikulation ist hier nachzulesen.

To top

Wann werde ich über den Studienbeginn informiert?

Als immatrikulierter Student solltest du im Laufe des August die Erstsemestermail von der Fachschaft bekommen. Am Anfang des Semesters wird dir alles Nötige zu Lehrveranstaltungen und Unialltag auf den Semestereinführungstagen (SET) erklärt, z.B. deine Fächer, dein Stundenplan, die TUM im Internet etc. Für Informationen zu den Prüfungen gibt es die erste Veranstaltungen "NoPanic I" kurz vor den Weihnachtsferien.

To top

Muss ich vor Studienbeginn schon etwas für mein Studium lernen?

Verpflichtend vor dem Studium ist nur das Vorpraktikum. Es wird ein Mathe-Vorkurs angeboten, der zwar nicht vorausgesetzt wird, aber trotzdem sehr empfehlenswert ist.

To top

Wie melde ich mich zum Mathe-Vorkurs an?

Du kannst dich für den Mathe-Vorkurs über TUMonline anmelden. Du loggst dich auf TUMonline ein und wählst oben rechts unter "Suche" den Punkt "Lehrveranstaltung" aus. Als Suchbegriff gibst du "Vorkurs Mathematik für MW, CIW und MSE" ein. Diesen wählst du aus und klickst unter "Angaben zur Abhaltung" auf "Teilnahmekriterien & Anmeldung". Hier klickst du noch auf "Anmelden" und schon hast du TUMonline gemeistert!

Bitte beachte, dass eine Anmeldung erst möglich ist, nachdem du immatrikuliert wurdest!

To top

Welche Fächer habe ich im ersten Semester?

Eine Fächerübersicht des ersten Semesters findest du im Erstsemesterreisswolf und im Studienplan.

Es werden dir auch alle Fächer auf den Semestereinführungstagen (SET) vorgestellt und du musst vorher wirklich nichts für die Fächer lernen.

To top

Brauche ich gute Englischkenntnisse bzw. kann ich Fächer in englischer Sprache wählen?

Im Grundstudium (Semester 1-4) wirst du keine Vorlesungen in englischer Sprache hören. Danach kann man sich seine Fächer ziemlich frei wählen – und es werden auch Vorlesungen in englischer Sprache angeboten. Du wirst den Bachelor allerdings auch komplett ohne Vorlesungen auf Englisch absolvieren können.

To top

Sollte ich gleich noch Sprachkurse etc. belegen?

Unterschätze die recht hohen Anforderungen deiner ersten Semester nicht. Warte lieber ein bisschen ab, bis du dein Zeitmanagement an die Uni angepasst hast und du abschätzen kannst, wie viel Zeit dir bleibt.

To top

Wann und wie werden mein Vorpraktikumsbericht und meine Bestätigung anerkannt?

Alle Infos zum Vorpraktikum findest du hier.

To top

Wird mein Praktikum anerkannt, das ich für die österreichische HTL absolviert habe?

Bitte melde dich diesbezüglich an das Praktikumsamt: praktikumsamtmw.tum.de

To top

Ich habe meinen Vorpraktikumsbericht nach den Richtlinien einer anderen Universität geschrieben. Wird er von der TUM trotzdem anerkannt?

Du solltest deinen Praktikumsbericht an die TUM-Richtlinien anpassen. Der Aufwand dürfte sich dafür auch in Grenzen halten. Die TUM legt Wert auf die Unterteilung in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche F1, F2,... und deren Ausarbeitung. Pro Bereich solltest du etwa zwei Seiten schreiben. Die Vorstellung des Unternehmens kannst du beibehalten. Außerdem solltest du in ganzen Sätzen schreiben.

To top

Was sind die SemesterEinführungsTage, kurz SET?

Die SET sind die ersten beiden Tage des Wintersemesters, extra für Erstsemester. Vom Ablauf der Vorlesungen über die Sammelbestellung von Zeichenmaterialien bis hin zu Partytipps bekommt ihr alle nötigen Informationen rund um die Uni für einen gelungenen Start in euer erstes Semester. Organisiert werden die SET vom Erstsemesterreferat der Fachschaft.

To top

Muss ich mich vor Studienbeginn schon zu Lehrveranstaltungen anmelden?

Nein! Die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen sowie alle weiteren wichtigen Dinge des Unilebens werden dir auf den Semestereinführungstagen erklärt.

To top

Wo bekomme ich meinen Stundenplan? Muss ich mir meinen Stundenplan selber zusammenstellen?

Allen Erstsemestern wird der Stundenplan auf den SET vorgestellt. In den ersten 4 Semestern haben alle Studenten der Fakultät Maschinenwesen den gleichen Stundenplan. Auf unserer Homepage findest du im Wintersemester die Stundenpläne für das erste und dritte Semester, im Sommersemester für das zweite und vierte Semester. Der Erstsemesterstundenplan ist ca. 2 Wochen vor Beginn der Vorlesungen online.

Ansonsten kannst du auch deinen persönlichen Terminkalender in TUMonline als Stundenplan nutzen, wenn du dich für alle deine Veranstaltungen angemeldet hast. Dies ist besonders für Nutzer digitaler Kalender und Studenten höherer Semester sinnvoll.

To top

Wann werde ich über meine ersten Prüfungen informiert?

Kurz vor Weihnachten organisieren wir für euch die "NoPanic I", bei der wir euch alle wichtigen Informationen zu euren Prüfungen im ersten Semester geben.

To top

Was hat es mit der Zeichenmaterial-Sammelbestellung auf sich?

To top

Was ist in der vorlesungsfreien Zeit normalerweise für die Uni zu tun? Habe ich z.B. im Sommer Zeit, um mal drei Wochen in den Urlaub zu fahren?

Prüfungen finden ab der ersten Woche der vorlesungsfreien Zeit statt und liegen meist in einem zeitlichen Rahmen von 6 bis 8 Wochen. Es gibt aber Ausnahmen! (siehe Prüfungstermine)

Vergiss allerdings nicht, dass Du im Laufe des Bachelors ein physikalisches Praktikum (Dauer 6 halbe Tage – kann auch während der Vorlesungszeit besucht werden) und Dein restliches Pflichtpraktikum absolvieren musst.

Die meisten Studenten fahren öfters kurz in den Urlaub als einmal lang, da sich dafür leichter ein Zeitfenster findet.

To top

Gibt es Computerempfehlungen (Grafikkarte, Prozessor)?

Spezielle Anforderungen an deinen Computer gibt es nicht, da die Programme im Grundstudium von den meisten halbwegs aktuellen Computern bewältigt werden. Mobile Computer sind immer praktisch. Mit der Zeit entwickeln Studenten unterschiedliche Ansprüche. Falls du keinen eigenen Computer besitzt, kannst du auch an den leistungsfähigen Rechnern in den CIP-Pools arbeiten, dort sind alle wichtigen Programme installiert.

To top