Skriptenverkauf

Der Skriptenverkauf bleibt bis Semesterbeginn geschlossen!

 

In dieser Zeit werden wir uns den Hintergrundarbeiten widmen, das kommende Semester vorbereiten und Sonder- und Extended Verkäufe planen. Diese finden zu Beginn des Semesters statt, danach sind wir dann wie gewohnt im Skriptenverkauf für euch da. Die neuen Öffnungszeiten findet ihr ab Ende Oktober hier auf der Website.

 

tuFilm-Karten ab Anfang September vorerst im FSMB-Büro erhältlich!

+++ Der neue Skripten-Newsletter +++

Hier erfährst du alles was du über Skripten wissen musst:

Wann kann ich Skripten unterm Semester kaufen?
Wann kann ich Skripten in den Ferien kaufen?
Wann sind Paketverkäufe und welche Skripten beinhalten diese?
Wann finden Sonderverkäufe/Extended Verkäufe sind?
Welche Skripten sind neu dazugekommen?

Wenn du immer am neuesten Stand sein willst, dann abonniere jetzt den Skripten-Newsletter!!

(Jederzeit abmeldbar!)

Studentenausweis mitbringen!

Das Urheberrecht zwingt uns dazu, dass eine Abgabe nur an Studenten der TU München möglich ist. Bitte zeigt uns deshalb bei jedem Kauf unaufgefordert euren gültigen Studentenausweis oder die aktuelle Immatrikulationsbescheingung. Danke!

Achtung!
Bei uns ist nur Barzahlung möglich.

Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit (hier klicken)

Aktuelle Artikelliste (hier klicken)

In diesem Zeitraum gibt es keine Veranstaltungen.

Abonniere den gesamten Kalender als ICS. Kopiere dazu diese URL zum Kalender und trage sie in das Kalenderprogramm ein.

Abkürzungen:

SV (Sonderverkauf): Für Vorlesungen/Praktika mit großen Teilnehmerzahlen führen wir für euch Sonderverkäufe der entsprechenden Skripten durch. Diese finden in der Regel ca. 15 Minuten vor dem ersten Veranstaltungstermin vor dem jeweiligen Hörsaal statt.
Ob es für eure Vorlesungen einen Sonderverkauf gibt, könnt ihr oben im Verkaufs-Plan nachsehen.

LS-SV (Lehrstuhl-Sonderverkauf): Euer Dozent bzw. Lehrstuhlmitarbeiter verkauft die Skripten beim ersten Veranstaltungstermin. Die genauen Uhrzeiten sind abhängig vom Lehrstuhl und können deshalb u.U. geringfügig von den o.g. Zeiten abweichen (manche Sonderverkäufe finden erst zu Beginn und nicht vor der Vorlesung statt).

PV (Paketeverkauf): Für die vier Grundstudiums-Semester gibt es in der ersten Vorlesungswoche jeweils alle Skripte gesammelt im Paket zu kaufen, so dass ihr euch dafür nicht extra am Skriptenverkauf anstellen müsst. 

Wir drucken in unserer eigenen Druckerei alle Skripten, Folien-, Aufgaben-, Prüfungs- und Formelsammlungen, die die Lehrstühle uns dafür zur Verfügung stellen, und sind laufend mit Dozenten im Gespräch, deren Unterlagen wir noch nicht anbieten können. Unser Schalter des Skriptenverkaufs befindet sich in Hof 0, direkt rechts vom Haupteingang in die Magistrale unter der Treppe zur Bibliothek (erkennbar am Bildschirm über dem Fenster).

Sollten Skripten im Verkauf auf Grund hoher Nachfrage ausgehen, drucken wir diese so schnell wie möglich nach.

Für Vorlesungen, in denen uns Lehrstühle Altklausuren zur Verfügung stellen, drucken wir außerdem Prüfungssammlungen. Ob es für deine Vorlesungen Prüfungssammlungen gibt, kannst du in der Artikelliste nachsehen.

Die Logik hinter den Skriptennummern

Um euch den Sinn hinter den sechsstelligen Artikelnummern zu verdeutlichen und vielleicht das eine oder andere Missverständnis auszuräumen, folgt hier eine kurze Erklärung. 

Die Artikelnummern - hier im Beispiel 'abcdef' - richten sich nach folgendem Schema:

a

1..4 : Grundstudium (Semester durchnummeriert)
5..6 : Hauptstudium (5: Wintersemester, 6: Sommersemester)

b

1 : Vorlesungs-Skript
2 : Formelsammlung
3 : Übung
4 : Prüfungssammlung
5 : Prüfungssammlungs-Update I
6 : Prüfungssammlungs-Update II
0 : Sonstige 

cd

erste zwei Ziffern der Raumnummern des Lehrstuhls im MW

ef

fortlaufende Artikelnummer