Vorlesung „Implantatassoziierte Technologien der Orthopädie“

Vorlesung „Implantatassoziierte Technologien der Orthopädie“

 

Die bisher vom Lehrstuhl für Orthopädie und Sportorthopädie am Klinikum rechts der Isar abgehaltenen Vorlesung „Auslegung, Herstellung und Prüfung medizinischer Implantate“ wird durch die neue Vorlesung „Implantatassoziierte Technologien der Orthopädie“ ersetzt.

 

Im Rahmen der interdisziplinären Vorlesungsreihe werden grundlegende Aspekte der Endoprothetik und Traumatologie vermittelt sowie die Anwendungsmöglichkeiten von Robotik, künstlicher Intelligenz und Tissue Engineering in der Orthopädie aufgezeigt.

 

Die Vorlesung startet für das Wintersemester 2021/2022 am 25.10.2021 für die Studierenden des Maschinenwesens.