MBA-Programm am Collège des Ingénieurs

Jedes Jahr bietet das Collège des Ingénieurs 180 Top‑Absolventen/‑innen der Ingenieur- und Naturwissenschaften mit einem Vollstipendium direkt nach dem Master oder der Promotion die Chance, zusammen mit ebenso ambitionierten, europäischen MINT-Talenten der besten technischen Universitäten Europas zu arbeiten und modernes Management-Knowhow von den weltweit besten Dozenten/‑innen zu erlernen. Das zehnmonatige MBA-Programm basiert auf dem Learning through Action-Konzept, d. h. Management-Seminare alternieren mit Phasen im Unternehmensprojekt. So fördert das Collège die Entwicklung der Leadership-Qualitäten sowie des unternehmerischen Denkens seiner Absolventen/‑innen.

Ob Physiker(in), Maschinenbauer(in), Chemiker(in) oder Informatiker(in) – am Collège des Ingénieurs sind sie genau richtig! Seit mehr als 30 Jahren bringen wir Absolventen/‑innen verschiedener Disziplinen in unserem MBA-Programm zusammen. Wie der MBA am Collège des Ingénieurs junge MINT-Absolventen/‑innen hier unterstützt und unser Netzwerk als persönliches Karrieresprungbrett fungiert, erfahren interessierte Kandidaten/‑innen auf folgenden ‚Career Sites‘ auf unserer Website:

Über 150 Absolventen/‑innen der TU München wurden bis heute am Collège des Ingénieurs gefördert. Die Gruppe der Münchener Alumni ist somit eine der stärksten in der internationalen Collège-Community. Im „Alumni“-Bereich auf unserer LinkedIn-Seite (www.linkedin.com/school/collège-des-ingénieurs/) können Interessenten/‑innen für unser MBA-Programm die Fellows und Alumni persönlich kennenlernen, die ebenfalls an der TUM studiert haben! Gerne geben diese einen direkten Einblick in das MBA-Programm und das Leben am Collège in Paris, München und Turin. Auch gibt es so von unseren Fellows spannende Hintergrundinformationen zu den aktuellen Unternehmensprojekten im Technologie-, Digitalisierungs- und Innovationsbereich.

Die Aufnahme an das Collège basiert auf Talent, Leistung und Persönlichkeit. Vorherige Erfahrungen in der Wirtschaft sind nicht erforderlich. Unabhängig von der sozialen oder finanziellen Situation der Kandidaten/‑innen nehmen wir diejenigen Bewerber/‑innen auf, für die eine Förderung von maximalem Nutzen ist. Die gesamte Ausbildung wird vom Collège des Ingénieurs finanziert. Zudem erhalten alle Teilnehmer/‑innen eine finanzielle Unterstützung (aktuell 10.000 € brutto für 10 Monate), um ihre Lebenshaltungskosten zu decken.

Bis einschließlich Mittwoch, 31. März 2021, ist die Bewerbung für den Programmstart im September 2021 möglich: https://cdi.eu/mba-programme

Wir freuen uns, wenn sich aus Ihren Kontakten spannende Bewerbungen ergeben. Sollten Sie Fragen zum Collège des Ingénieurs haben, können Sie sich jederzeit gerne per E-Mail (alexander.bauercdi.eu) oder Telefon (+49 89 600 399 07) direkt an Herrn Bauer wenden.