Brandschutzsanierung der Hörsäle MW0001 und MW2001 - Interimslösung "Tentomax" zum Start des SoSe am 20.04.2020

Aufgrund der sehr umfangreichen und unvermeidlichen Brandschutzsanierungsmaßnahmen der beiden Hörsäle 0001 (Gustav-Niemann-Hörsaal) und 2001 (Rudolf-Diesel-Hörsaal) in der Fakultät MW möchten wir darüber informieren, dass

für das SS 2020 eine Interimslösung in Zelten („Tentomax“) erforderlich ist. Die Zelte werden analog zu den beiden Hörsälen auf dem Vorplatz MW errichtet (siehe Anhang). Dort finden die Vorlesungen, als auch Prüfungen, weiterhin reibungslos, beheizt und klimatisiert statt.

Der 1. BA (Bauabschnitt) mit den lärmintensiven Arbeiten in der Technikzentrale ist im Januar 2020 bereits gestartet und findet in Nachtarbeit statt.

Der 2. BA (Bauabschnitt) in den beiden Hörsälen startet mit dem Umzug der Studenten zum Start SS 2020 am 20.04.2020 in die Zelte.

Weiter möchte ich Ihnen noch Angaben zu den Hörsaal Zelten geben;  

  • die Zelte werden als eigene Räume in TUM Online angelegt, damit die Lehrveranstaltungen und Prüfungen korrekt angezeigt werden. Sie können dadurch wie gehabt gebucht werden.
  • Die Hörsaalzelte sind mit einem modernen, innovativen Konzept mit Projektionsflächen zwischen den Sitzplatzreihen ausgestattet. Dadurch werden selbstverständlich die erforderlichen technischen Ansprüche des Livestreamings in und aus den Zelten für Übungen und Vorlesungsaufzeichnungen ermöglicht. 
  • Teile der Hörsäle sind mit induktiven Hörschleifen ausgestattet und gesondert ausgezeichnet. Barrierefreie Sitzplätze sind in ausreichender Zahl gewährleistet und entsprechend gekennzeichnet.
  • Die Zelte sind fest bestuhlt und können demnach für den Prüfungszeitraum individuell umgebaut werden. Zusätzlich werden Toilettencontainer im Prüfungszeitraum auf dem Vorplatz MW aufgestellt.
  • In der prüfungsfreien Zeit, können die Zelte für Veranstaltungen genutzt werden. Die Buchung erfolgt wie gehabt über die zentrale Hörsaalvergabe.
  • Veranstaltungen auf dem Vorplatz MW können in diesem Zeitraum, aufgrund der erforderlichen Feuerwehrzufahrt, leider nicht stattfinden.

Vielen Dank für euer Verständnis.

TUM Immobilienmanagement

 

Anmerkung der FSMB:

Wir hoffen, dass der Vorlesungs- und Lehrbetrieb gut funktioneren wird. Sollten größere Probleme auftreten, dürft ihr gerne auf uns zukommen. Wir geben unser Bestes die Studierendeninteressen zu vertreten.