Solargenerator Entfalt-Analysen mithilfe nichtlinearer Modellreduktion

Institut
Lehrstuhl für Angewandte Mechanik
Typ
Masterarbeit /
Inhalt
theoretisch /  
Beschreibung

Für die Auswertung und Optimierung von Solargenerator Entfalt-Analysen sollen diverse Untersuchungen im Hinblick auf Zeitmanagement und Modellreduktion durchgeführt werden.

Mit Hilfe einer Sensitivitätsanalyse eines vorhandenen mathematischen Modells sollen wichtige Parameter der Mehrkörpersimulation in MSC Adams (Maxflex) herausgearbeitet und entsprechende Optimierungen durchgeführt werden.

Ergebnisse sollen mit Testdaten und aktuellen Analyseverfahren verglichen werden.

Die Arbeit erfolgt in Kooperation mit AIRBUS. Evtl. kann vor der Arbeit ein Praktikum absolviert werden.

 

Aufgaben:

  • Modellierung in MSC Adams
  • Nichtlineare Modellreduktion mit hauseigenem Tool AMfe oder non-intrusive Modellreduktion in MSC Nastran
  • Kopplung des reduzierten Modells mit Mehrkörpermodell in MSC Adams
  • Durchführung von Sensitivitätsuntersuchungen / Optimierung
  • Vergleich der Ergebnisse und Dokumentation

 

Anfragen bitte per Email mit Leistungsnachweis (transcript of records) von Bachelor und Master und tabellarischen Lebenslauf bitte an christian.meyer@tum.de

Voraussetzungen
  • Fundierte Kenntnisse in der Strukturdynamik
  • Kenntnisse in Mehrkörpersimulation
  • Kenntnisse in Finite Elemente Modellierung
  • Idealerweise Kenntnisse in  MSC Adams
  • Student im Bereich Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik oder vergleichbaren Studienrichtung
  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse
Industriepartner
AIRBUS
Verwendete Technologien
Nichtlineare Modellreduktion
Möglicher Beginn
ab sofort, mit Industriepartner ca. 6-8 Wochen Vorlaufzeit
Kontakt
M.Sc. Christian Meyer
Raum: MW 3131
Tel.: 089 289-15202
christian.meyertum.de
Ausschreibung