Erstellung und Validierung eines FE-Modells von Hydrogelen auf Basis von experimentellen Vibrometrie-Daten

Institut
Lehrstuhl für Angewandte Mechanik
Typ
Masterarbeit /
Inhalt
theoretisch /  
Beschreibung

Die Laser-Doppler Vibrometrie eignet sich als kontaktlose und zerstörungsfreie Messmethode optimal für den Einsatz im Bereich des Tissue Engineering, um beispielsweise Hydrogele in ihren mechanischen Eigenschaften zu charakterisieren.
Am Centrum für Angewandtes Tissue Engineering existiert ein Prüfstand, bei dem Hydrogele zu Schwingungen angeregt und ihre Schwingungsantwort gemessen wird. Ziel dieser Abschlussarbeit ist der Aufbau eine FE-Modells des vermessenen Hydrogels in der eigens am Lehrstuhl für Angewandte Mechanik entwickelten Software AMfe und der spätere Abgleich der experimentellen Daten mit unterschiedlichen Materialmodellen. Diese müssen hierfür in die Software implementiert und anschließend in ihren Parametern angepasst werden, um eine spätere Modellierung von Hydrogelen zu ermöglichen.

Konkret umfasst dieses Projekt folgende Arbeitsschritte:

  • Erstellung eines FE – Modells mit AMfe (Python)
  • Implementierung passender Materialmodelle in AMfe
  • Abgleich der experimentellen Daten mit numerischen Resultaten
  • Erarbeitung eines passenden Materialmodelles für die frequenzabhängige Untersuchung von Hydrogelen
Voraussetzungen

Für diese Arbeit sind Vorkenntnisse in der Programmiersprache Python und eine strukturierte Arbeitsweise von Vorteil.

Möglicher Beginn
1.4.18
Kontakt
M.Sc. Christian Meyer
Raum: MW 3131
Tel.: 089 289-15202
christian.meyertum.de
Ausschreibung