E-MOBILITY. SUSTAINABILITY. CLIMATE CHANGE: Nachhaltigkeitsbewertung von BEV

Institut
Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik
Typ
Bachelorarbeit / Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
theoretisch /  
Beschreibung

Motivation:

Climate Change. Sustainability. E-Mobility. Diese drei Themenfelder prägen die Zukunft der Automobilbranche. Unternehmen wie Tesla, Daimler, BMW und Volkswagen werben mit nachhaltigen Fahrzeugen. Doch wie nachhaltig sind aktuelle Fahrzeuge in Wirklichkeit? Welche Materialien kommen zum Einsatz? Wie kann die Nachhaltigkeit bewertet werden?

E-Fahrzeuge stellen eine Schlüsselrolle dar, wenn die Mobilität von morgen gestaltet werden soll. Deren Auwirkungen auf die Klimabilanz durch die ressourcen- und energieintensive Produktion muss jedoch vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeit über den gesamten Produktlebenszyklus genau untersucht werden. Um das volle Potential unter Berücksichtigung der drei Säulen der Nachhaltigkeit zu bewerten, ist es erforderlich, diese zu quantifizieren und deren Wechselwirkungen zu analysieren.

Forschungsarbeit:

Das Life Cycle Assessment (LCA) bewertet die ökologische Nachhaltigkeit von vielfältigen Produktsystemen. Wir möchten aufbauend auf bereits existierenden Modelle die aktuelle Entwicklungen im Fahrzeugbau als auch politische Entscheidungen (z.B. Förderung BEV) auf ihre Auswirkung zu den Klimazielen untersuchen. Dazu bist du Teil eines Teams aus Studierenden, mit denen du gemeinsam holistische Aussagen erarbeitest.

Wenn du Interesse hast, den CO2-Abdruck von E-Fahrzeugen zu quantifizieren und populärwissenschaftliche Aussagen abzuleiten, dann schicke uns gerne eine Mail mit Lebenslauf, Notenauszug und kurzer Motivation.

 

Verwendete Technologien
LCA, Python, Nachhaltigkeit, Elektromobilität, Batterien
Tags
FTM Studienarbeit, FTM EV System Design, FTM Goetz, FTM Meral, FTM Informatik, FTM EV, FTM EV Operations
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Korbinian Götz, M. Sc.
Raum: MW3529
Tel.: +89 289 10497
korbinian.goetztum.de