Implementation modellbasierter Ultra-Schnellladeverfahren für Elektrofahrzeuge

Institut
Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik
Typ
Bachelorarbeit / Semesterarbeit /
Inhalt
experimentell / theoretisch /  
Beschreibung

Ausgangssituation:

Eine der limitierenden Faktoren beim Ultra-Schnellladen (<15min) von Elektrofahrzeugen ist die beschleunigte Alterung der verwendeten Lithium-Ionen-Batterien. Um dieses Problem zu lösen, werden in Zukunft modellbasierte Schnellladeverfahren zunehmend relevant.
 

Zielsetzung

Im Rahmen dieser Studienarbeit soll ein  modellbasiertes Schnellladeverfahren mittels Anodenpotenzialregelung implementiert und experimentell untersucht werden:

  • Einarbeitung in Schnellladeverfahren für Lithium-Ionen-Batterien
  • Implementation eines modellbasierten Schnelllade-Reglers
  • Experimentelle Validierung der entwickelten Methode
  • Vergleich unterschiedlicher Batterietypen beim Schnellladen
Voraussetzungen
  • Begeisterung für die Elektromobilität
  • Vorkenntnisse im Bereich Li-Ionen-Batterien
  • Motivierte, zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
Verwendete Tools
Matlab/Simulink
Tags
FTM Studienarbeit, FTM EV, FTM EV Powertrain, FTM Abo Gamra
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Kareem Abo Gamra, M.Sc.
Raum: MW 3511
Tel.: +4989 289 10335
kareem.abo-gamratum.de
Ausschreibung