Entwicklung und Modellbildung von Vorhersagen für Qualitätsmerkmale von Karosseriebauteilen mittels KI -Methoden

Institut
Lehrstuhl für Umformtechnik und Gießereiwesen
Typ
Bachelorarbeit / Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
theoretisch /  
Beschreibung

Ausgangssituation:

Im Presswerk der Zukunft herrscht volle Datentransparenz vom eingehenden Coil bis zum Fertigbauteil. Erfasst werden sowohl Stamm-, Material-, Prozess- und Qualitätsdaten.
Bei der Produktion einer Pressenlinie kann es durch verschiedene Einflüsse zu Ausschussteilen kommen. Kritisch ist vor allem der Ziehprozess in der Station 1. Durch Veränderung der Betriebs­paramater wie z.B. Platinenbeölung oder Ziehkraft kann die Qualität des Bauteils beeinflusst werden.
Diese Anpassungen werden heute manuell durchgeführt auf Basis von Erfahrungswissen des Maschinenbedieners.
Bei der Pressenlinie ist speziell im Bereich der Ziehpresse (1.Stufe) umfangreiche Sensorik verbaut. Auch liegen Informationen über die Bauteilqualität vor. Diese werden in einer Datenbank gespeichert.
 

Ziele:

In dieser Arbeit soll ein Konzept zur Vorhersage von Ausschussteilen mit Hilfe der verbauten Maschinensensorik erarbeitet und evaluiert werden. Hierbei sind folgende Projektschritte zu betrachten:
Konzepterstellung, Modellbildung, Implementierung, Analyse, Ergebnisauswertung.

Wir bieten:

• Gute Betreuung

• Individuell angepasstes Thema

• Flexible Arbeitszeiten

• Gratis Kaffee

 
 
Voraussetzungen

Anforderungen:

• Fließend deutsch oder englisch

• Selbstständige und motivierte Arbeitsweise

 

Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
M.Sc. Philipp Lechner
Raum: 0402
Tel.: 089 289 13984
Philipp.lechnerutg.de
Ausschreibung