HiWi: Erstellung einer virtuellen Anlagenführung durch ein Technikum am Lehrstuhl für Energiesysteme

Institut
Lehrstuhl für Energiesysteme
Typ
HiWi-Tätigkeit /
Inhalt
theoretisch /  
Beschreibung

Der Lehrstuhl für Energiesysteme beschäftigt sich unter anderem mit der chemischen und stofflichen Nutzung von Biomasse. Im Fokus stehen dabei Konzepte zur Substitution von fossilem Kohlenstoff. Deren Entwicklung wird im Rahmen unterschiedlicher Forschungsvorhaben in einem Technikum des Lehrstuhls durch experimentelle Versuche unterstützt.

Für die Vorlesung Energetische Nutzung von Biomasse und Reststoffen findet normalerweise eine Führung durch das besagte Technikum statt. Diese kann im Versuchsbetrieb oder aufgrund von anderen sicherheitstechnischen Gründen nicht immer durchgeführt werden. Daher sollen die Lehrmittel der Vorlesung um eine virtuelle Anlagenführung ergänzt werden.

Die virtuelle Anlagenführung soll im Rahmen eines Nebenjobs über den Zeitraum von einem Semester erfolgen. Für die Umsetzung kann auf CAD-Modelle einzelner Anlagen zurückgegriffen werden. Für die Bearbeitung wird ein geeigneter Rechner am Lehrstuhl zur Verfügung gestellt. Dieser unterstützt einen Remotezugriff, sodass die Bearbeitung auch aus dem Home-Office erfolgen kann. Eine weitere HiWi-Stelle beschäftigt sich mit der Visualisierung von Prozessen im Inneren einer Versuchsanlage. Um mögliche Synergien zu nutzen kann eine Bearbeitung im Team erfolgen.

Rahmenbedingungen:

  • Eigenständige Bearbeitung des Projektes
  • Vergütung als Studierende/r mit wiss. Hilfstätigkeit oder wissenschaftliche Hilfskraft
  • Staffelung der Vergütungssätze entsprechend Abschluss
  • Als Minijob entspricht die Beschäftigung mit Bachelorabschluss in etwa sieben Wochenstunden
Voraussetzungen

Als Hauptanforderung werden Kenntnisse in einem geeigneten Modellierungstool (Blender, 3ds Max, Maya, Cinema 4D, Houdini, ...) erwartet.

Möglicher Beginn
nach Absprache
Kontakt
Andreas Ewald
Raum: MW3737
Tel.: 089 289 16342
andreas.ewaldtum.de
Ausschreibung