Künstliche Intelligenz für die Vorhersage des Schadenswachstums

Institut
Lehrstuhl für Maschinenelemente
Typ
Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
experimentell / theoretisch /  
Beschreibung

Ausgangssituation:

Viele Schäden an Maschinenelementen führen nicht sofort nach dem ersten Auftreten zum Ausfall, sondern wachsen an bis sie eine kritische Größe erreichen.

Die Vorhersage des Wachstums solcher Schäden ist aktuell Gegenstand der Forschung. Im Rahmen dieser Arbeit soll das Potential des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz für die Vorhersage des Wachstums des Verzahnungsschadens Grübchen untersucht werden.

Ziele:

· Einarbeiten in die Entstehung von das Wachstum von Grübchen

· Erarbeitung von Möglichkeiten für den Einsatz von KI bei der Wachstumsprognose

· Erfassen von Daten am Prüfstand

· Aufbau einer Vorhersage mittels KI

 

Voraussetzungen

Anforderungen:

· Kenntnisse in KI sehr vorteilhaft

· Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise

· Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Daniel Vietze, M.Sc.
Raum: Galileo 5. Stockwerk
Tel.: +49 (89) 289-15117
vietzefzg.mw.tum.de
Ausschreibung