Nachhaltige Transformation der straßengebundenen Transportlogistik durch batterieelektrische Nutzfahrzeuge

Institut
Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik
Typ
Bachelorarbeit / Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
theoretisch /  
Beschreibung

Der Güterverkehr ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und nimmt eine immer zentralere Rolle ein. Durch den steigenden Materialfluss auf der Straße und der damit verbundenen hohen Fahrleistungen ermöglicht ein Wandel hin zu nachhaltigen Antriebstechnologien ein hohes Einsparpotential von Treibhausgasen. Daher fordert die Europäische Union eine CO2 Emissionsreduktion von 15 % bzw. 30 % bis 2030 im Vergleich zu 2019, um den Nutzfahrzeugsektor zu dekarbonisieren und einen Beitrag zur Einhaltung des 2°C-Ziels der EU zu leisten. Durch diese Forderung muss eine Alternative zum Verbrennungsmotor, vor allem für den Fernverkehr, gefunden werden. Dazu wurde das Projekt NEFTON mit namenhaften Partnern aus der Industrie gegründet. Ziel ist es, das gesamte System, bestehend aus batterieelektrischem Lkw, Ladesäule und deren Netzanbindung, zu untersuchen und für verschiedene Use Cases im Fernverkehr auszulegen. Der zentrale Enabler hierfür ist das MegaWatt Power Charging System (MCS) mit bis zu 1,5 MW Ladeleistung.

Im Rahmen dieses Projekts sind mehrere Studienarbeiten zu vergeben. Wenn du einen Beitrag dazu leisten möchtest, die straßengebundene Transportlogisitk nachhaltig zu verändern, dann schreibe mir eine kurze Mail an zaehringerftm.mw.tum.de mit deinem aktuellen Lebenslauf und Leistungsnachweis.

Folgende Themen können beispielsweise Bearbeitet werden:

  • Verbrauchsimulation für batterieelektrische Nutzfahrzeuge (BET)
  • Effizienzoptimale Fahr- und Ladestrategien für Nutzfahrzeuge
  • Life Cycle Cost Analysis (LCC) für batterieelektrische Nutzfahrzeuge
  • Identifikation relevanter Einsatzszenarien und deren Beschreibung durch Fahrmissionen
Voraussetzungen
  • Motivation und Interesse für nachhaltige Themen
  • Affinität zu Fahrzeugtechnik
  • Abstraktes Denken
  • Eigenständige und strukturiertes Arbeiten
  • ggf. MATLAB Kenntnisse
Tags
FTM Studienarbeit, FTM Fahrzeugkonzepte, FTM Zaehringer, FTM NEFTON
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Maximilian Zähringer, M.Sc.
Raum: MW 3510
Tel.: 089 289 15907
zaehringerftm.mw.tum.de