Experimentelle Untersuchungen zum thermischen Verhalten nasslaufender Lamellenkupplungen

Institut
Lehrstuhl für Maschinenelemente
Typ
Bachelorarbeit / Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
experimentell /  
Beschreibung

Ausgangssituation:
Nasslaufende Lamellenkupplungen stellen eine wichtige Baugruppe moderner Stufenautomat– und Doppelkupplungsgetrieben dar. Zum Schutz der Kupplung vor Überlastung wird bei der Ansteuerung versucht, ein überschreiten der maximal zulässigen Temperatur zu verhindern. Am Lehrstuhl für Maschinenelemente wird ein thermisches Auslegungsprogramm für Kupplungen weiterentwickelt, das durch experimentelle Untersuchungen abgesichert werden soll.
Ziele:
Im Rahmen dieser Arbeit sollen experimentelle Untersuchungen zum thermischen Verhalten nasslaufender Lamellenkupplungen aus unterschiedlichen Anwendungsfeldern (Doppelkupplungsgetriebe, Industrie– und Schiffsanwendung) durchgeführt werden. Dies beinhaltet kleinere konstruktive Arbeiten sowie die Planung, Durchführung und Auswertung der Versuchsreihen.

Voraussetzungen
  • Erfahrung mit CAD-Programmen (optimal: CATIAv5)
  • Spaß an experimentellen Arbeiten
  • Handwerkliches Geschick
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Daniel Grötsch
Raum: MW1525
Tel.: 089/289-15704
groetschfzg.mw.tum.de
Ausschreibung