[Home-Office BA/SA] Validierung und Weiterentwicklung Flankengenerator für Innenverzahnungen

Institut
Lehrstuhl für Maschinenelemente
Typ
Bachelorarbeit / Semesterarbeit /
Inhalt
theoretisch /  
Beschreibung

Ausgangssituation:
Der Flankengenerator ist ein Programm der FZG, welches Flankengeometrien
auf Basis des Verzahnungsgesetzes berechnet. Dies erlaubt
dem Anwender bereits in einem frühen Stadium der Auslegung
die Geometrie seiner Verzahnung, abweichend der standardisierten
Geometrien zu berechnen. STplus ist ein weit verbreitetes
Programm der FZG, mit dem u.a. die Geometrie von standardisierten
Innenverzahnungen berechnet werden kann.


Ziele:
Im Rahmen der Arbeit soll der aktuelle Stand des Flankengenerators
für Innenverzahnungen mithilfe des Programms STplus evaluiert
und weiterentwickelt werden. Anhand vorhandener Verzahnungsdaten
ist ein Vergleich der beiden Berechnungsprogramme durchzuführen.
Eine Anstellung als HiWi im Bereich der Verzahnungsberechnung
über die Arbeit hinaus ist zudem möglich.

Voraussetzungen

Anforderungen:

  •  Mathematische Grundkenntnisse (HM1—3 völlig ausreichend)
  •  Programmierkenntnisse MATLAB vorteilhaft aber nicht zwingend
  •  Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
  •  Beginn: sofort und im Home-Office möglich
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Jonas Hochrein, M.Sc.
Raum: 8123.05.006
Tel.: +49 (89) 289 - 52301
hochreinfzg.mw.tum.de
Ausschreibung