Systematischer Vergleich von Verfahren für die betriebsfeste Auslegung von Maschinenelementen

Institut
Lehrstuhl für Maschinenelemente
Typ
Bachelorarbeit / Semesterarbeit /
Inhalt
theoretisch /  
Beschreibung

Ausgangssituation:

Moderne Getriebe, wie sie zum Beispiel in E-Autos oder Windkraftanlagen eingesetzt werden, sind in der Regel nicht dafür dimensioniert dauerhaft den maximalen Betriebsbelastungen standzuhalten. Insbesondere wenn die Masse gering gehalten werden muss, sind deshalb betriebsfeste Auslegungen der Maschinenelemente üblich.

Für solche Auslegungen existieren standardisierte Verfahren. Im Rahmen dieser Arbeit sollen verschiedene Verfahren aufbereitet dokumentiert werden und miteinander verglichen werden. Beispielhafte Berechnungen mit diesen Verfahren runden die Arbeit ab.

Ziele:

• Literaturrecherche über entsprechende Verfahren
• Dokumentation und Vergleich der Verfahren
• Durchführen von beispielhaften Berechnungen und Vergleich der Ergebnisse

Voraussetzungen

• Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
• Grundkenntnis über Maschinenelemente
• Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse

Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Daniel Vietze, M.Sc.
Raum: MW 2504
Tel.: +49 (89) 289-15117
vietzefzg.mw.tum.de
Ausschreibung