Statische Codeanalyse einer IEC 61131-3 Steuerungssoftware-Bibliothek (remote möglich)

Institut
Lehrstuhl für Automatisierung und Informationssysteme
Typ
Bachelorarbeit / Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
theoretisch /  
Beschreibung

Die Bedeutung von Software im Maschinen- und Anlagenbau steigt stetig an, da diese einen zunehmenden Teil der Systemfunktionalität implementiert. So ist die Entwicklung und Verwendung von modularer, wiederverwendbarer Steuerungssoftware eine Grundvoraussetzung, um die Wartbarkeit und Evolvierbarkeit der langlebigen Systeme zu gewährleisten. Ein vielversprechender Ansatz hierfür ist das Anlegen, Verwenden und Pflegen einer Software-Bibliothek, in der standardisierte Funktionalitäten enthalten sind. Für die zielführende Implementierung einer solchen Bibliothek stellt die Definition und Auslegung einer geeigneten Softwarearchitektur eine zentrale, aber nicht triviale Herausforderung dar.

Ziel dieser Arbeit ist es am Beispiel der Software-Bibliothek eines international tätigen Unternehmens die Kriterien für den erfolgreichen Einsatz einer Software-Bibliothek zu ermitteln und bewerten. Dabei sollen die Integration der standardisierten Bibliotheks-Software und der prozessspezifischen Software sowie die Architektur (z.B. Datenaustausch und Funktionsaufteilung) berücksichtigt werden.

Voraussetzungen

•Kenntnisse in IEC 61131-3 Programmiersprachen vorteilhaft

•Eigenverantwortliche, gewissenhafte Arbeitsweise

•Interesse an einer studentischen Arbeit mit Industriekooperation

Industriepartner
international tätiger Maschinenbauer (Automatisierung für Montage- und Prüfprozesse)
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Juliane Fischer
Raum: 0133
Tel.: 089-289-16427
juliane.fischertum.de
Ausschreibung