Entwicklung eines Materialfördersystems für eine kontinuierlich betriebene Wirbelschicht-Versuchsanlage

Institut
Lehrstuhl für Energiesysteme
Typ
Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
konstruktiv /  
Beschreibung

Die Speicherung von Energie ist derzeit Gegenstand intensiver Forschung, um in Zukunft einen flexiblen Strom- und Energiemarkt zu ermöglichen. Im Projekt „TWIST“ werden thermochemische Energiespeicher erforscht, die vor allem im Bereich der Wärmespeicherung in industriellem Maßstab eine vielversprechende Möglichkeit darstellen. Am Lehrstuhl für Energiesysteme stehen diverse Versuchsanlagen zur Verfügung, um die bei der Speicherung ablaufenden Gas-Feststoff-Reaktionen zu untersuchen und ein optimales Reaktorkonzept zu entwickeln. Im Rahmen der fluiddynamischen und Wärmeübergangsuntersuchungen wird derzeit eine neue Versuchsanlage aufgebaut. Ziel ist es, einen kontinuierlichen Betrieb zu demonstrieren und eine optimale Konfiguration des Wärmeübertragers festzulegen.

In dieser Studienarbeit soll die Möglichkeit des kontinuierlichen Betriebs umgesetzt werden, indem ein Fördersystem für das Speichermaterial aufgebaut wird. Der Umfang der Arbeit erstreckt sich von der Definition des notwendigen Förderstroms bis hin zum mechanischem Aufbau der Materialförderung und abschließender Inbetriebnahme.

Das Aufgabengebiet kombiniert weite Bereiche der thermischen und mechanischen Verfahrenstechnik. Die Studienarbeit eignet sich daher besonders für Studierende der Studiengänge Chemieingenieurwesen sowie Energie und Prozesstechnik.

 

Arbeitspakete dieser Arbeit sind u.a.

  • Einarbeitung in die Themengebiete Wirbelschichttechnologie und Schüttgutförderung
  • Definition der Anforderungen an das Fördersystem
  • Mechanischer Aufbau und Integration in die Gesamtanlage
  • Inbetriebnahme der Materialförderung
  • Schriftliche Ausarbeitung und Dokumentation der Arbeit
Voraussetzungen
  • Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise
  • Interesse an Verfahrenstechnik
  • Bewerbungen mit aktuellem Lebenslauf und Notenauszug
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Elija Talebi
Raum: MW 3725
Tel.: +49 89 289 16265
elija.talebitum.de