Berechnung des tribologischen Betriebsverhaltens von Kunststoffzahnrädern

Institut
Lehrstuhl für Maschinenelemente
Typ
Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
experimentell / theoretisch / konstruktiv /  
Beschreibung

Ausgangssituation:
Zahnräder aus faserverstärktem Kunststoff weisen ein komplexes Materialverhalten auf, welches das Betriebsverhalten stark beeinflussen kann. Im Rahmen eines Forschungsvorhabens werden Simulationen zur Vorhersage
des tribologischen Verhaltens eingesetzt.

Ziele:
Ziel der Arbeit ist es, das Materialverhalten in bestehenden Simulation abzubilden und ausgewählte Effekte, die das Betriebsverhalten beeinflussen können detailliert zu untersuchen. Hierzu soll eine Berechnungsstudie im
Gesamtsystem durchgeführt werden, die kritische Einflussgrößen identifiziert. Darauf aufbauend wird ein Kontakt zweier Zahnräder berechnet. Eine Gegenüberstellung mit experimentell gewonnenen Daten rundet die Arbeit
ab.

Voraussetzungen
  • Spaß an simulationstechnischer Berechnung
  • Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
  • Aufgabenstellung wird individuell abgestimmt
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
M.Sc. Enzo Maier
Raum: MW 2507
Tel.: +49 (89) 289 - 15829
e.maierfzg.mw.tum.de
Ausschreibung