Weiterentwicklung von WTplus zur Berechnung des Wirkungsgrads und Wärmehaushalts eines elektrifizierten Antriebsstrangs

Institut
Lehrstuhl für Maschinenelemente
Typ
Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
theoretisch /  
Beschreibung

Ausgangssituation:

Der Wirkungsgrad spielt besonders in neuen Technologiefeldern wie der Elektromobilität bei der Entwicklung moderner wettbewerbsfähiger Getriebe eine entscheidende Rolle. Zur simulativen Getriebeauslegung sind genaue Berechnungsmodelle für eine Vorhersage zu erwartender Verluste und Temperaturen gefordert. Eine Software zur Berechnung von Wirkungsgrad und Wärmehaushalt ist WTplus.

Ziele:

Ziel der Arbeit ist die Erweiterung der Software WTplus um Berechnungsmodelle zur Bestimmung der Verluste und Temperaturen von E-Maschinen. Anhand eines elektrifizierten Antriebsstrangs sollen die erweiterten Programmumfänge umfangreich verifiziert werden.

 

Voraussetzungen

· Programmierkenntnisse

· Kenntnisse in GitLab und Visual Studio wünschenswert

· Verständnis von Getriebesystemen

· Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten

 

Themenfeld
Wirkungsgrad, Wärmehaushalt
Verwendete Technologien
GitLab, Visual Studio
Tags
WTplus, Softwareentwicklung
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Constantin Paschold, M.Sc.
Raum: MW 2140
Tel.: 089 289 - 55198
pascholdfzg.mw.tum.de
Ausschreibung