Verfügbarkeitsanalyse von optischen Sensoren auf Basis von Datensätzen des Autonome Fahrens

Institut
Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik
Typ
Bachelorarbeit / Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
theoretisch / konstruktiv /  
Beschreibung
Ausgangssituation

Hochgenaue Kartendienste stellen für viele innovative Anwendungen im Fahrzeug eine unverzichtbare Grundlage dar. Dort werden neben statischen Straßeninformationen, wie Verkehrsschildern und Ampeln, auch dynamisch auftretende Ereignisse, z. B. Staus und Baustellen, den Kartendaten zugeordnet. Zusätzlich kann die Einspeisung aktueller Daten zur Beschaffenheit der Straßenoberfläche die Verkehrssicherheit und den Komfort weiter verbessern.

In Zukunft werden Fahrdynamiksysteme neben der fahrzeuginternen Sensorik zusätzlich auf Umfeldinformationen aus Kamera, Lidar, Radar und den genannten Kartendiensten zurückgreifen können. Während fahrzeuginterne Sensorik den aktuellen Zustand des Fahrzeugs, und der Straße mit hoher Zuverlässigkeit beschreibt, können Umfelddaten den zukünftigen Streckenzustand liefern. Dabei variiert die Verfügbarkeit und Güte der Preview-Daten je nach äußeren Randbedingungen wie Straßengeometrie, Sicht bzw. Wetter oder Verkehrsaufkommen.

Zielsetzung

Im Rahmen eines Forschungsprojekts soll demzufolge die Verfügbarkeit und Güte von optischen Sensoren auf Basis von Datensätzen des Autonome Fahrens untersucht werden. Folgende Arbeitspakete umfasst die zu vergebende Studienarbeit:

  • Literaturrecherche und fundierte Darstellung des Stands der Wissenschaft Verfügbarkeit von optischen Sensoren
  • Stand der Technik: Was haben FAS-Systeme für Genauigkeiten, Reichweiten und Verfügbarkeiten?
  • Ableitung relevanter Umweltbedingungen, wie bspw. Kurven, vorausfahrende Fahrzeuge, Kuppen oder Senken und Witterung für die Verfügbarkeit der optischen Sensorik
  • Analyse der Sensorverfügbarkeit innerhalb der Datensätze
  • Kritische Diskussion und ausführliche Dokumentation der Ergebnisse

 

Bei Interesse bitte Lebenslauf und Leistungsnachweise (Bachelor und Master) mit 1-2 Sätzen zur Motivation an kreibichftm.mw.tum.de senden.

 

Voraussetzungen
  • Begeisterung für das Thema
  • Gute Studienleistungen
  • Kenntnisse im Bereich der Datenverarbeitung
  • Programmiererfahrung
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
Industriepartner
AUDI
Tags
FTM Studienarbeit, FTM Smarte Mobilität, FTM Kreibich
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Julian Kreibich, M. Sc.
Raum: HB 3.4.32
Tel.: +49.89.289.10336
kreibichftm.mw.tum.de