Generieren und Analysieren von Fahrdaten eines Elektrofahrzeugs

Institut
Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik
Typ
Bachelorarbeit / Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
experimentell / theoretisch / konstruktiv /  
Beschreibung

Der Wandel der Antriebstechnologie, hin zu batterieelektrischen Fahrzeugen, stellt derzeit den größten Trend der Automobilentwicklung dar. Allerdings ist die geringe Reichweite ein kundenrelevantes Argument gegen den Kauf eines Elektrofahrzeugs. Im Winter sinkt die Reichweite durch den Einsatz eines elektrischen Heizgeräts und den verringerten Batteriewirkungsgrad um bis zu 50 %. Durch das zugrundeliegende Projekt soll die Winterreichweite gesteigert werden, indem bislang nicht genutzte Rekuperationsleistung in Wärme umgewandelt wird.

Die Basis dieser Studienarbeit bilden Daten aus vorangegangenen Studienarbeiten. Durch die Planung und Durchführung eigener Fahrten mit einem BMW i3 wird die Datenbasis erweitert. Die aufgezeichneten Messsignale (Batterietemperatur, Leistung, SOC, etc.) werden hinsichtlich des Batterieverhaltens und der Funktionsweise des thermodynamischen Systems ausgewertet. Ein erstelltes Kennfeld dient als Referenz für ein bestehendes Simulationsmodell, mit dem der Reichweitenvorteil quantifiziert wird.

Die Arbeit gliedert sich in folgende Schritte:

  • Literaturrecherche und Einarbeitung in das Versuchsfahrzeug BMWi3 samt Messtechnik
  • Planung und Durchführung von Versuchsfahrten besonders bei niedrigen Außentemperaturen
  • Analyse der Messdaten hinsichtlich des Thermomanagements und des Rekuperationsverhaltens
  • Erstellung eines Kennfelds der Rekuperationsbegrenzung
  • Ausblickende Quantifizierung des Reichweitenvorteils im Winter
Voraussetzungen
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Grundlegende Kenntnisse bei Elektrofahrzeugen
  • Erfahrung im Umgang mit Matlab/Simulink von Vorteil

Bei Interesse melden Sie sich bitte mit Lebenslauf und Leistungsnachweis per Mail. 

Tags
FTM Komponenten von Elektrofahrzeugen, FTM Steinstraeter, FTM Studienarbeiten
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Matthias Steinsträter
Raum: MW3511
steinstraeterftm.mw.tum.de