Monte Carlo Simulation zur Optimierung der Energieeffizienz von Elektrofahrzeugen

Institut
Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik
Typ
Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
experimentell / theoretisch /  
Beschreibung

Zu Beginn des Entwicklungsprozesses eines Fahrzeuges existieren viele Freiheiten die gestellten Fahrzeuganforderungen zu realisieren. Um die verschiedenen Möglichkeiten zu vergleichen, ist es in der Konzeptphase wichtig, möglichst früh viele Eigenschaften des Endproduktes abzuschätzen. Aus diesem Grund ist die Systemsimulation ein wesentliches Werkzeug, die eine hohe Bedeutung für die Qualität der Forschungs- und Entwicklungsarbeit hat.

Die Auslegung des Antriebsstrangs von Elektrofahrzeugen und dessen Energieeffizienz spielt für die nachhaltige Nutzung eine entscheidende Rolle. Da in der Systemsimulation Modelle ein Abbild der Realität sind, weichen die Ergebnisse von der Wirklichkeit ab. Bei der Verwendung von Simulationsergebnissen für Entscheidungsprozesse ist es daher entscheidend die Zuverlässigkeit der Simulationsergebnisse zu bestimmen. Einen großen Einfluss darauf hat das Modell selbst und seine zugehörigen meist ungenauen Parameter. Um eine Optimierung der Energieeffizienz eines Elektrofahrzeuges zu ermöglichen, ist das Ziel dieser Arbeit, mit Hilfe von einer neuen Monte Carlo Simulationsmethode möglichst präzise die Zuverlässigkeit von Verbrauchssimulationen unabhängig von ihren Parametern zu bestimmen. Monte Carlo Simulationen werden im Bereich des maschinellen Lernens verwendet und dienen dazu, statistische Phänomene wie ungenaue Parameter abzubilden und sind deshalb für dieses Problem geeignet. Als Grundlage steht eine Datenbasis von Verbrauchsmessungen von einem Elektro Smart und ein zugehöriges Simulationsmodell des Versuchsfahrzeuges zur Verfügung.

Folgende Arbeitspakete umfasst die zu vergebende Studienarbeit:

  • Einarbeitung in den Stand der Technik zur Quantifizierung von Unsicherheiten in Simulationsmodellen
  • Literaturrecherche zu Monte Carlo Simulationen
  • Anpassung und Anwendung einer Monte Carlo Simulationsmethode zur Bestimmung der Zuverlässigkeit von Verbrauchssimulationen für die Optimierung der Energieeffizienz von Elektrofahrzeugen.
  • Implementierung und Test der Methode am Beispiel eines Elektro Smarts
  • Diskussion und Zusammenfassung der Ergebnisse

Falls du Interesse hast, melde dich bitte per Mail bei mir. Bitte schick mir einen aktuellen Lebenslauf und Notenauszug mit und erläutere in ein paar Sätzen warum du die Aufgabe übernehmen möchtest.

Voraussetzungen
  • Offenheit für Neues
  • Kritisches Hinterfragen
  • Systematische Arbeitsweise
  • Interesse an maschinellem Lernen
Tags
FTM Fahrzeugkonzepte, FTM Danquah
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Benedikt Danquah, M. Sc.
Raum: MW 3510
Tel.: +49.89.289.15888
danquahftm.mw.tum.de
Ausschreibung