Simulative Potenzialanalyse des autonomen Fahrens auf die Energieverbrauchsreduktion

Institut
Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik
Typ
Semesterarbeit / Masterarbeit /
Inhalt
experimentell / theoretisch /  
Beschreibung

Zukünftige Mobilität ist elektrisch, vernetzt und automatisiert. Dies führt zu einer umfassenden Transformation des motorisierten Straßenverkehrs, wie wir ihn heute kennen. Neuartige Fahrzeugkonzepte, die gleichermaßen für den fahrerlosen Transport von Personen und Gütern konzipiert sind, ermöglichen eine kontinuierliche Verbesserung und Transformation des Mobilitätssystems. Es ergeben sich neue Möglichkeiten, den Energieverbrauch eines Fahrzeuges zu verringern. Dazu gehören unteranderem das glätten von Fahrprofilen, die Anpassung des Antriebsstrangs oder den Einbezug von Infrastrukturinformationen

In dieser Masterarbeit sollen die Potentiale der Energieeinsparung autonomer Fahrzeuge untersucht und dargestellt werden. Dazu soll erst eine Literaturrecherche zu bestehenden Potentialanalysen durchgeführt werden und analysiert werden. Die Vielzahl an möglichen Einsatzszenarien autonomer Fahrzeuge sollen gesammelt und eingeteilt werden. Anschließend soll eine simulative Umgebung aufgebaut werden, die das Potential der unterschiedlichen Maßnahmen quantifiziert. Diese Quantifizierung soll für die verschiedenen Maßnahmen für verschiedene Fahrzeugklassen/konzepte durchgeführt werden. Anschließend sollen die Effekte klar aufgezeigt werden und Synergieeffekte und Zielkonflikte benannt werden.

 

Folgende Arbeitspakete umfasst die zu vergebende Studienarbeit:

  • Literaturrecherche zu bestehenden Potentialanalysen
  • Bewertung der Analysen
  • Einteilung in Nutzungsszenarien
  • Aufbau einer simulativen Umgebung zur Bestimmung der Potenziale für die verschiedenen Nutzungsszenarien
  • Bestimmung von Einsparpotenzialen für verschiedene Fahrzeugklassen/konzepte
  • Bewertung der einzelnen Einsparpotenziale und aufzeigen der Unsicherheiten
  • Aufzeigen von Synergieeffekten und Zielkonflikten
Voraussetzungen

Kenntnisse in Matlab

Kenntnisse in der Fahrzeugtechnik

Selbstständiges Arbeiten

Tags
FTM Fahrzeugkonzepte; FTM Koch
Möglicher Beginn
sofort
Kontakt
Alexander Koch, M.Sc.
Raum: 3529
Tel.: +49 89 289 10492
koch.alexanderftm.mw.tum.de