Konstruktion eines Leichtbau-Gimbal für KI-gestützte UAV (Home Office möglich)

Institute
Lehrstuhl für Raumfahrttechnik
Type
Semester Thesis /
Content
constructive /  
Description

English version in pdf file.

Über uns:

Unser Start-up will innovative Technologien durch einen Forschungstransfer zur Marktreife bringen und kommerzialisieren. Hervorgegangen aus einer kleinen Forschungsgruppe innerhalb des Lehrstuhls für Raumfahrttechnik wollen wir die Benutzung von teilautonomen Drohnen für Rettungseinsätze verbessern und den Einsatzkräften damit ermöglichen ihre Aufgaben, allen voran die Vermeidung von Personen- und Sachschäden, noch effizienter zu bewältigen. Dabei befassen wir uns mit einem breiten Themenbereich, angefangen bei der der Forschung bis hin zu betriebswirtschaftlichen Aspekten. Aktuell suchen wir ab sofort engagierte und motivierte Studenten um unser Start-up zu unterstützen und Teil unserer aufregenden Reise zu werden.

Aufgabenbeschreibung:

In diesem Projekt soll ein 3-Achs Gimbal konstruiert werden, das die unabhängige rotatorische Bewegung und Stabilisierung einer Nutzlast auf robotischen Systemen, primär auf Drohnen, ermöglichen soll. Neben der Kinematik sind dabei auch elektrische und strukturmechanische Aspekte zu berücksichtigen, z.B. durch numerische Simulationen von erwarteten Lastfällen. Neben den Anforderungen sollen Gewicht und Volumen optimiert werden, um eine möglichst breite und ressourcenschonende Verwendung in der Luft- und Raumfahrt zu ermöglichen.

Arbeitspakete:

  • Definition der Anforderungen an das System
  • Evaluation von verschieden Konzepten
  • Detaillierte Ausarbeitung eines Konzeptes
  • Simulation der Steifigkeit des Systems und der Ansteuerung
  • Bewertung des ausgewählten Konzeptes

Anforderungen:

  • Erfahrung im Umgang mit CAD Software (z.B. Autodesk Inventor, CATIA v5, ...)
  • Erfahrung mit FEM Simulationen (e.g. ANSYS, COMSOL, …)
  • Erfolgreich abgelegte Prüfungen in Technischer Mechanik (Elastostatik und Dynamik)
  • Eigenständige und methodische Arbeitsweise

Bewerbungen:

Wir freuen uns über alle Bewerbungen. Bei Interesse bitte Lebenslauf und relevante Dokument an untenstehende E-Mail-Adresse schicken.

Possible start
sofort
Contact
M. Sc. Maximilian Prexl
Room: MW 2616
Phone: 089-289-16029
m.prexltum.de
Announcement